DEUTSCH-TOGOLESISCHE GESELLSCHAFT e.V.
www.togo-gesellschaft.de.tl  
  STARTSEITE
  45 JAHRE TOGO-HILFE
  PROJEKTE
  PROJEKTLANDKARTE
  JETZT SPENDEN !
  TOURISMUS - INFOMATERIAL
  REPUBLIK TOGO
  WIR ÜBER UNS
  AKTUELLES 1
  AKTUELLES 2
  EN MÉMOIRE DE HERRMANN-TOGO
  40 JAHRE TOGO-HILFE
  NEUE SCHULE FÜR TOGO
  TOGO-RUNDSCHAU
  PRESSE
  TOGO-BESUCHE
  IMPRESSUM
  KONTAKT
  COUNTER
PROJEKTE

SAT-PROJEKT-PARTNERSCHAFTEN

Menschen helfen Menschen: Dies ist ein prägendes Grundverständnis in den 16 Projekten, die in 10 Orten in West-, Nord- und Süd-Togo von der Deutsch-Togolesischen Gesellschaft unterstützt werden. Es macht gleichzeitig den Kern erfolgreicher Entwicklungszusammenarbeit deutlich.

 

 


Projektleitung vor Ort

Für eine reibungslose Durchführung der Projekte und somit einen effizienten Einsatz der Geld- und Sachspenden sorgen in Togo folgende Repräsentanten der Gesellschaft:



Kossi Félix KOMETSIAMEO
Représentant de la SAT

(West-Togo)

 


Kossi Kamanwè KASSINGA
Représentant de la SAT
(Nord-Togo)

 
 

Doh Yawovi ADJEODA
Représentant de la SAT
(Süd-Togo)


1. Bau von Schulhäusern

Das Schulwesen in Togo ist besonders hart von der wirtschaftlichen Dauerkrise betroffen. In vielen Dörfern gibt es noch keine festen Schulgebäude. Stroh gedeckte Lehmhütten, die nach allen Seiten hin offen sind, dienen meist als Klassenräume. Diese Hütten sind extrem witterungsanfällig und häufig muss während der Regenzeit der Unterricht ausfallen, wenn der Wind das Wasser in die Klassen treibt oder die Dächer ganz einfach wegreißt.

1.1. Schulhausneubau in Hadètèyo

Grundschule mit 3 Klassenräumen (E.G.H.) in Hadètèyo (Nordtogo) erbaut. Die Eröffnung fand am 15. April 2002 statt. Die "Togo-Presse" berichtete in ihrer Ausgabe vom 23. April 2002 ausführlich darüber (L'école d'initiative locale de Hadètèyo bénéfie d'un bâtiment scolaire de trois classes). Im Januar/Februar 2012 wurde die Grundschule grundlegend renoviert.



 




 
 

1.2. Schulhausneubau in Agou-Kébo Dogbadzi

Grundschule mit 3 Klassenräumen (E.M.K.) in Agou-Kébo Dogbadzi (Westtogo) erbaut. Die Eröffnung fand am 16. Mai 2004 statt. Die "Togo-Presse" berichtete darüber in ihrer Ausgabe vom 3. Juni 2004 (Agou: Un nouveau bâtiment scolaire réceptionné à Kébo-Dogbadzi).







1.3. Schulhausneubau in Lavié-Apédomé

Grundschule mit 3 Klassenräumen (E.G.K.H.) in Lavié-Apédomé (Westtogo) erbaut. Die Eröffnung fand am 6. Dezember 2011 statt. Die "Togo-Presse" berichtete in ihrer Ausgabe vom 13. Dezember 2011 ausführlich darüber (Un nouveau bâtiment scolaire à l'EPP-D de Lavié). 


2. Unterstützung von Grund- und Realschulen, sowie von Gymnasien und Kindergärten

In Lavié-Apédomé (E.G.K.H.), Agou-Kébo Dogbadzi (E.M.K.), Hadètèyo (E.G.H.) und in Agbalossi (E.P.P.) helfen wir 4 Grundschulen. Desweiteren unterstützen wir in Lomé (G.S.C.) und in Agbalossi (C.E.G.-IL) 2 Realschulen, sowie in Kpalimé das "Institut Gustav Nachtigal (I.G.N.)" (Grundschule, Realschule und Gymnasium). Alle diese Schulen und Kindergärten erhalten durch uns Geld- und Sachspenden.








 





 
 

2.1. Schulbankaktion

Da es in den togolesischen Schulen praktisch an allem fehlt, sind unsere Schulbanklieferungen eine sehr willkommene Hilfe. Dieses Projekt hat einen vielfachen Effekt. Für eine relativ kleine Geldspende kann bei den Dorfschreinern eine Schulbank in Auftrag gegeben werden. Somit erreichen wir eine Erneuerung des Schulmobilars, bringen Beschäftigung ins lokale Schreinerhandwerk und ermöglichen Spendern mit kleinem Geldbeutel eine individuelle Spende.




2.2. Schulverpflegung
Die Schulkinder der Grundschule (E.G.H.) in Hadètèyo bei der täglichen Essensausgabe.

 


3. Landwirtschaftliche Genossenschaften

In Lavié-Apédomé (F.U.E.D.), Agomé-Yoh (G.E.D. und A.D.G.H.), Lavié-Agoviépé (F.U.E.D.), Tsavanya (F.U.E.D.), Lavié-Huimé (A.D.G.H.), Hadètèyo (P.E.T.O.) und in Agou-Kébo Dogbadzi (G.A.D.) werden von uns 8 landwirtschaftliche Genossenschaften durch regelmäßige Geldspenden unterstützt: zum Kauf von Saatgut, zur Beschaffung von Arbeitsgeräten, zur Unterstützung von Aufforstungsarbeiten, um Bauprojekte zu verwirklichen.

3. 1. Neubau von Gebäuden für die Tierhaltung

August 2015: Fertigstellung eines Gebäudes für die Tierhaltung der landwirtschaftlichen Genossen-schaft "F.U.E.D." in Tsavanya.

 




 
 


 

4. Krankenstationen

Außerdem unterstützen wir auch 6 Krankenstationen in Agbalossi (E.P.P.), Agou-Kébo Dogbadzi (E.M.K.), Hadètèyo (E.G.H.), Kpalimé (I.G.N.), Lavié-Apédomé (E.G.K.H.) und Lomé (G.S.C.) bei der Ausstattung mit Medikamenten, Verbands- und Pflegematerial.






 

5. Fußballmannschaften

In Agbalossi, sowie in Agbamsoda, Akariyo, Nima, Pissiyo und Tcheleyo hilft unsere Gesellschaft 6 Fußballmannschaften (H.F.A.) bei der Anschaffung von Trikots, Schuhen und Fußbällen.













Video-Clip: Deutsch-Togolesische Gesellschaft

http://goo.gl/SxXQA

 

 

Die Projekte, die wir unterstützen, werden durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Wir bitten Sie daher recht herzlich um Ihre Hilfe, damit wir unser vielseitiges Engagement weiter führen können!
Wir senden Ihnen gerne kostenlos die "Togo-Rundschau" und den Flyer "Projekte in Togo" zu:
Deutsch-Togolesische Gesellschaft e.V., Postfach 31 13 25  -  70473 Stuttgart

E-Mail: togo-gesellschaft@web.de
 

 
Jeder Spender erhält von uns eine abzugsfähige Spendenbescheinigung für sein Finanzamt zugesandt.

 
Hilfs-Projekte in Togo  
 
BITTE UNTERSTÜTZEN SIE DIE PROJEKT-PARTNERSCHAFTEN IN DER REPUBLIK TOGO (WEST-AFRIKA)!

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift, damit wir Ihnen die kostenlose "Togo-Rundschau" und weiteres Info-Material zusenden können. Vielen Dank!

 
Fördermitglied  
 
WERDEN SIE FÖRDERMITGLIED UNSERER GESELLSCHAFT UND UNTERSTÜTZEN DAMIT UNSERE ARBEIT FÜR DIE MENSCHEN IN TOGO!

Melden Sie sich bitte bei uns, damit wir Ihnen kostenloses Info-Material zusenden können.
Vielen Dank!

 
Togo-Rundschau  
 
ABONNIEREN SIE DIE "TOGO-RUNDSCHAU"!

Wir senden Ihnen gerne eine kostenlose Probenummer zu.
Vielen Dank!